Schulklassenprojekte Kunst & Spiel

Das Rätselexperiment

„Das Rätselexperiment“ - Etliche Schatztruhen, verschlossene Bücher, Tresore und Kisten und eine sonderbare Maschine mit Rauch-, Licht- und Toneffekten stehen vor euch. Um die Maschine zum Laufen zu bringen, muss ihr einige spannende Aufgaben und Rätsel lösen, die Schlösser knacken und Teamgeist beweisen. Ein motivierendes und überraschendes Programm für Schüler 8-14 Jahre - von den Machern der Kids Escape - Rätselräume in Weimar. Ein Spiel, das nicht nur Spaß macht, sondern auch logisches Denken, Teamwork- und die Kommunikationsfähigkeiten fördert. Natürlich gibt’s auch kleine Preise zu gewinnen. 

(durchgeführt vom Abenteuersiedlung Weimar GbR)
Altersempfehlung: ab 3. bis 7. Klasse, Dauer: 30 Minuten, max. 30 Schüler

Die japanische Kreativecke der Thüringer Jugendherbergen

Den Alltag für einen Moment pausieren lassen und der Kreativität freien Lauf lassen - das bietet Euch unsere Kreativecke mit japanischem Flair!

Probiert Euch in der berühmten Origami Faltkunst, haltet Eure Wünsche und Ziele auf einer traditionellen japanischen Gebetstafel fest. Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt und wir bringen Euch ganz nebenbei die japanische Kultur näher, fördern Eure Kreativität und trainieren Eure Feinmotorik. 

Zwei verschiedene Kreativprojekte bieten wir Euch an: 

Traditionelles Origami falten

Das Origami ist die Kunst des Papierfaltens. Ausgehend von einem zumeist quadratischen Blatt Papier entstehen durch Falten zwei- oder dreidimensionale Objekte wie z. B. Tiere, Papierflieger, Gegenstände und geometrische Körper.
Förderung von geschichtlichem Hintergrundwissen, kennenlernen Japanischer Kultur und Training der Feinmotorik stehen dabei im Vordergrund. 

Traditionelle Japanische Gebetstafeln gestalten 

Japanische Gebetstafeln sind kleine, einseitig bemalte Holztäfelchen, auf denen Bitten an die Gottheiten geschrieben werden. Die leere Seite wird mit persönlichen Wünschen oder Zielen für die Zukunft beschrieben und an einer dafür vorgesehenen Stelle aufgehängt. Im Japanischen werden diese Gebetstafeln an einem dafür vorgesehenen Sakura Baum aufgehangen. Förderung von Kreativität, kennenlernen Japanischer Kultur und Training der Feinmotorik stehen dabei im Vordergrund.

(durchgeführt von Jugendherberge Ilmenau, Euro-Akademie Jena und dem Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) Landesverband Thüringen e.V.)
Altersempfehlung: ab 3. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 25 Schüler

Figurenkerzen bemalen

Wähle eine besondere Kerzenform aus (Autokerze, Blütenkerze, Saurierkerze). Gestalte diese mit Wachsfarbe und Pinsel am Kerzentopf  ganz nach Deinem Geschmack.

Unkosten für Material 2,50€ pro Person

(durchgeführt von dem Museum Weißenfels im Schloss Neu-Augustusburg)
Altersempfehlung: ab 5. Klasse, Dauer: 30 Minuten, max. 30 Schüler

Go – das Spiel der Götter spielend lernen

Das wohl älteste Brettspiel der Welt: Go ist über 4000 Jahre alt und hat seinen Ursprung in China. In den ostasiatischen Ländern Japan, China und Korea ist es ein wichtiger Bestandteil der Kultur. Weltweit gibt es mehr als zehn Millionen Go-Spieler.

Gespielt wird mit linsenförmigen schwarzen und weißen Steinen auf einem Brett mit 19 x 19 Linien. Es wird abwechselnd auf die Schnittpunkte der Linien gesetzt. Ziel ist das Abgrenzen von Gebiet, d.h. von freien Schnittpunkten auf dem Brett. Gewonnen hat, wer am Ende mehr Gebiet abgegrenzt hat.

Bei diesem Seminar werden wir die Regeln erklären und die Schüler können ihre ersten Partien auf dem Go-Brett bestreiten. Kleine Denkaufgaben und ein kurzes Quiz zu dem soeben gelernten runden diese Stunde ab.

Warum Go als Schulklassenprojekt?

Go fasziniert durch Einfachheit und Komplexität gleichermaßen. Es verfügt über nur wenige, leicht zu erlernende Regeln, bietet aber auf dieser Basis nahezu unbegrenzte strategische Möglichkeiten. Während die Regeln in fünf Minuten erklärt werden können, reicht ein ganzes Leben nicht aus, um die Tiefen des Go-Spiels vollends zu ergründen. Dem Schüler vermittelt sich das Verständnis von komplexen Zusammenhängen und die positive Ausbildung des eigenen Charakters.

Go  erfordert und fördert logisches Denken und Kreativität. Konzentrationsfähigkeit und Intuition sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel, ebenso wie Zielstrebigkeit und Geduld. Da diese Fähigkeiten «spielend» erworben werben ist Go hervorragend zum Erwerb allgemeiner Lernkompetenzen geeignet.

(durchgeführt vom Go Landesverband Brandenburg-Sachsen-Thüringen (LV-BST), mit Unterstützung durch den Deutschen Go-Bund e.V. (DGoB) und go4school e.V.)
Altersempfehlung: ab 3. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Schüler

Kerzen glitzern

Wähle eine Kerzenform nach Deinem Geschmack (Stabkerze oder Bluetenkerze oder Tierkerze).Tauche diese in Deine Wunschwachsfarbe und dann mit einem Lächeln in den  Hologrammglitzerbeutel. So entstehen zauberhafte Unikate, die man fast nicht verschenken mag, sondern selbst anzündet.

Unkosten für Material 2,50 pro Person

(durchgeführt von dem Museum Weißenfels im Schloss Neu-Augustusburg)
Altersempfehlung: ab 1. bis 4. Klasse, Dauer: 30 Minuten, max. 30 Schüler

Nähen mit Lene von Lene Nähatelier

Du möchtest wissen wie eine Nähmaschine funktioniert? Wie eine Naht entsteht?
Du möchtest selbst etwas mit einer Nähmaschine nähen?
An meinem Mitmachtstand zu Kinder-Kult kannst Du ein eigenes Stück nähen, auch ohne Näherfahrung, kannst ein Projekt mit meiner Hilfe fertig machen. Stoffmuster darfst Du selbst aussuchen und Dein Werk dann mit nach Hause mitnehmen.

Unkosten für Material 3,00€ pro Person 

(durchgeführt vom Lene Nähatelier)
Altersempfehlung: ab 2. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 10 Schüler

Pack die Badehose ein …

… und ab ins Ferienlager! Aber – wohin soll es gehen? Was nehmen wir mit? Was wird dort gemacht? Gemeinsam wollen wir „auf Reisen“ gehen und spielen, basteln, knobeln, Koffer packen und vieles mehr.

(durchgeführt vom Deutschen Familienverband, LV Thüringen e.V.)
Altersempfehlung: ab 1. bis 7. Klasse, Dauer: 1 Stunde, 10 Uhr & 12 Uhr, max. 20 Schüler

Seifenbasteln mit der SeiFee aus Bad Langensalza Naturseifen und mehr...

Handgesiedete SEIFEN – reinigen und pflege, rein Natürlich!!! 

An meinem Informations- und Mitmachstand zum Kinder-Kult Erfurt, informiere ich Euch über die Geschichte und Herstellung von handgesiedeten Seifen.
Ihr könnt Euch Eure eigene Seife basteln. Hierzu erhaltet Ihr verschiedene Seifenmassen, welche Ihr dann selbst gestalten könnt. Diese Seifenmasse ist ein altes Rezept, welche mit Blüten oder farbigen Seifenraspeln verziert werden kann. Im Anschluss könnt Ihr Eure Werke mit nach Hause nehmen. 

Information für die Eltern: Bitte gebt Euren Kindern einen kleinen Informationszettel mit, falls sie unter Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Milchallergie leiden, damit ich die Seifenmasse dementsprechend anpassen kann.

Unkosten für Material 2,50€ pro Person 

(durchgeführt von der SeiFee aus Bad Langensalza)
Altersempfehlung: ab 1. Klasse, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Schüler

Wir basteln und malen mit Euch Schlüsselanhänger aus Schrumpffolie

Wir wollen mit euch Schlüsselanhänger aus Schrumpffolie malen und gestalten. Wir haben dazu Tolle Motive, aber ihr könnt auch eurer Kreativität freien Lauf lassen und selber Motive entwerfen. Motive entwerfen ist etwas ganz besonderes und du hast bei uns die Möglichkeit zum Designer zu werden. 

Unkosten für Material 1,50€ pro Person

(durchgeführt vom Kunstprojekt 2.13)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Schüler

Wir malen mit Euch im Pop Art Stil Portrait

Trau dich, malen kann jeder, wir helfen dir dabei! 

Male mit uns im Pop Art Stil, auf Leinwand, mit Acrylfarbe. Trau dich und nimm dein erstes Portrait mit uns. Pop Art bedeutet Farbe, Lebensfreude und hab keine Angst es ist nicht schwer, du musst dich nur darauf einlassen Wir sagen malen kann jeder, auch du, dir zeigen dir den Weg zum Ziel. 

Unkosten für Material 3,00€ pro Person

(durchgeführt vom Kunstprojekt 2.13)
Altersempfehlung: ab 2. Klasse, Dauer: 2 Stunden, max. 12 Schüler

Zaubermalbox

Physik trifft Kunst!

Mit der Zaubermalbox kannst du dir dein eigenes Bild schleudern,
malen, tropfen oder spritzen. Ein Experiment für Kinder und Erwachsene, mit Physik und Freude kannst du dich und deine Mitmenschen faszinieren, begeistern und ein eigenes Unikat erschaffen.

Eine Auswahl der Grundfarben regen euch an, nach zu denken.
Welchen Grundfarben werden zur Wunschfarbe, welche Farben wählst du und sieht das Bild dann so aus wie ich es mir gedacht habe oder ist es doch ganz anders geworden?

Die Magie der Farben zieht die Neugier an.
Eine echte Zaubermalbox.

(durchgeführt von Kreativhaus Papijo aus Kromsdorf)
Altersempfehlung: ab 5 Jahren, Dauer: 1 Stunde, max. 20 Schüler